Zeche Zollverein
Halle 5, Halle 6 und Halle 12

Die Zeche Zollverein, ehemals größte Steinkohlenzeche der Welt, größte Zentralkokerei Europas und seit 2001 UNESCO-Welterbe, ist ein Meisterwerk der Industriearchitektur und ein komplett erhaltenes Gesamtkunstwerk. In der Halle 5, der ehemaligen Zentralwerkstatt, waren Schmiede und Schlosserei untergebracht. Heute ist sie, ebenso wie die Halle 6, in der sich die Elektrowerkstatt und im oberen Stockwerk Betriebsräume sowie die Besucher-Kaue befanden, ein beeindruckender Veranstaltungsraum.

Die ehemalige Lesebandhalle, Halle 12, bietet heute auf drei Ebenen einen Veranstaltungssaal mit Traversensystem und zahlreiche Nebenräume. Im kleinen Saal des Obergeschosses sind durch eine Glaswand die historischen Produktionsanlagen sichtbar. 

Areal A [Schacht XII]
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen

www.zollverein.de

Veranstaltungen an diesem Spielort