Sasha Waltz
Kreatur

  • Do 15.03.18 20 Uhr

38-18 € / ERM. 19-9 €
90 MIN.

Bei ausverkauften Veranstaltungen besteht die Möglichkeit, dass kurzfristig weitere Tickets zur Verfügung gestellt werden können. Änderungen werden hier bekannt gegeben.

Tickets 15.03. 20h

Im Stück ›Kreatur‹ untersucht die Choreographin Sasha Waltz gemeinsam mit vierzehn Tänzer*innen Phänomene des Seins vor dem aktuellen Hintergrund einer zerrissenen Gesellschaft: Macht und Ohnmacht, Dominanz und Schwäche, Freiheit und Kontrolle, Gemeinschaft und Isolation. Es entstehen verschiedene Tableaus in denen das gerade erst erzeugte Bild bereits in die nächste Figuration übergleitet.

Die Tänzer*innen erscheinen dabei wie Wesen aus einer anderen Welt, mehr animalisch, als menschlich. Organisch und technoid zugleich verbinden sich die skulpturalen Kreationen von Iris van Herpen mal wie eine zweite Haut mit den Körpern der Tänzer*innen, mal legen sie sich wie ein Panzer um sie. Die Kostüme erweisen sich so als Mit- und Gegenspieler in der Bewegung.

Das Soundwalk Collective, welches in seinen genreübergreifenden Klangkompositionen Methoden der Anthropologie, Ethnographie und Psychogeographie einfließen lässt, entwickelte für ›Kreatur‹ einen Sound, für den sie Aufnahmen aus dem Berghain Berlin und der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen verarbeiten.

Regie, Choreographie: Sasha Waltz Kostümdesign: Iris van Herpen Musik: Soundwalk Collective Lichtdesign: Urs Schönebaum Tanz, Choreographie: Liza Alpízar Aguilar, Jirí Bartovanec, Davide Camplani, Clémentine Deluy, Peggy Grelat-Dupont, Hwanhee Hwang, Annapaola Leso, Nicola Mascia, Margaux Marielle-Tréhoüart, Thusnelda Mercy, Virgis Puodziunas, Zaratiana Randrianantenaina, Aladino Rivera Blanca, Corey Scott-Gilbert, Yael Schnell, Claudia de Serpa Soares Repetition: Davide Di Pretoro Dramaturgie: Jochen Sandig Produktion: Sasha Waltz & Guests Koproduktion: Festspielhaus St. Pölten, Les Théatres de la Ville de Luxembourg, Opéra de Dijon Made in: Radialsystem Gefördert durch: die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa und dem Hauptstadtkulturfonds

www.sashawaltz.de

Weitere Veranstaltungen