Tanzplattform-Blog
Insights, Perspektiven,
Aktionen & Impulse

Auf Wiedersehen!

Fünf Festivaltage, 34 Vorstellungen, ein kompaktes Rahmenprogramm, ganz viel Austausch und nun - der Abschied. Am letzten Tag der Tanzplattform sind unsere Bloggerinnen Laura Biewald und Patricia Knebel ein letztes Mal mit der Handy-Kamera unterwegs, um die Stimmung im Festivalzentrum PACT Zollverein einzufangen. Wie geht es den Besucher*innen nach den intensiven Tagen? Was hat sie nachhaltig beeindruckt? Wir fingen die Heimreisenden ab und fragten nach...

Das SANAA-Gebäude

Auch dem Sanaa-Gebäude wurde ein Besuch mit der Handykamera abgestattet. Dieser außergewöhnliche Ort macht Xavier Le Roys installative Arbeit "temporary title, 2015" zum musealen Ereignis und bietet dem Assembly Raum für Diskurse und Austausch. Bloggerin Patricia trifft Annika Knies, die als Veranstaltunskauffrau mit dem Gebäude bestens vertraut ist und die ein oder andere Anekdote erzählen kann....

Das Salzlager

Das Salzlager der Kokerei Zollverein ist eine von vielen Spielstätten für die Tanzplattform 2018. Hier werden Claudia Bosse und das theatercombinat ihr Werk „the last IDEAL PARADISE"  zeigen. Um sich diesen Ort vorab einmal anzusehen, führte der Weg für Tanzplattform-Bloggerin Laura weit über das Zechengelände.

Das Musiktheater im Revier

20 Minuten Fahrt mit der Straßenbahn 107 bringen die Besucher*innen geradewegs zum Musiktheater im Revier, kurz MiR. Auch hier werden Stücke der Tanzplattform aufgeführt - Richard Siegal, Eszter Salamon und Boris Charmatz halten Einzug in die Gelsenkirchener Kulturstätte. Bloggerin Patricia Knebel hat dem MiR vorab einen Besuch abgestattet, verschiedene Mitarbeiter*innen getroffen und durch sie unterschiedliche Blicke auf das Theater erhascht.

Das Aalto-Theater

Groß und hell thront das Aalto-Theater wie eine stilisierte Welle inmitten des Essener Stadtgartens. Am heutigen Donnerstag beherbergt das Zuhause des Essener Musiktheaters und Balletts auch ein Stück der Tanzplattform: „Kreatur“ von Sasha Waltz. Die Bloggerinnen Laura Biewald und Patricia Knebel haben sich diesen besonderen Spielort der Tanzplattform genauer angeschaut.